Tag der offenen Tür 2018

Nach inzwischen zweijähriger Bauzeit, wollen wir unsere erweiterte und sanierte "neue" Sternwarte nun auch offiziell eröffnen. Mit einem Tag der offenen Tür am 7. Oktober 2018 möchten wir unser neues Gebäude und unsere Arbeit vorstellen.
Wir bieten Kaffee und Kuchen, sowie Getränkeverkauf. Für die Kleinen haben wir einen tollen Basteltisch in Vorbereitung. Anlässlich des Tages haben wir ein besonderes Vortragsprogramm erarbeitet, welches wir hiermit bekannt geben.

Diesen Tag wollen wir auch nutzen um einen Astronomiestammtisch ins Leben zu rufen. Interessenten sind zu einer kurzen Informationsrunde um 14:00 Uhr herzlich eingeladen. 

Programm

Vortragsprogramm:

Sonne Videovorführung Sonne 

07.Oktober 

10:00 Uhr

DER STERN VON DEM WIR LEBEN
Ohne die Sonne gäbe es kein Leben auf unsere Erde. Doch es steckt viel mehr hinter unserem
Tagesgestirn als nur Licht und Wärme. Erfahren Sie, auf welch mannigfaltige Weise wir Menschen von 
der Sonne profitieren und werfen Sie mit den Teleskopen der Sternwarte einen Blick auf den 
Himmelskörper, dem wir alle unser Leben verdanken.

 Sonnensystem Vortrag - Sonnensystem
07. Oktober 
10:30 Uhr

Unsere Planeten mit ihren Monden stellen die unmittelbare Nachbarschaft unserer Erde dar.

Trotzdem sind die Entfernungen so groß, dass Sonden jahrzehntelang unterwegs sind, um sie zu erforschen. 
Wir stellen Ihnen ausführlich alle Planeten und deren wichtigste Monde vor und beantworten
Die viel gestellte Frage, warum Pluto nicht mehr zur Planetenfamilie gehört.

Sonne Videovorführung Sonne
07. Oktober 
11:30 Uhr
DER STERN VON DEM WIR LEBEN
Ohne die Sonne gäbe es kein Leben auf unsere Erde. Doch es steckt viel mehr hinter unserem
Tagesgestirn als nur Licht und Wärme. Erfahren Sie, auf welch mannigfaltige Weise wir Menschen von 
der Sonne profitieren und werfen Sie mit den Teleskopen der Sternwarte einen Blick auf den 
Himmelskörper, dem wir alle unser Leben verdanken.
Mars Vortrag - Mars, der rätselhafte Planet
07. Oktober 
12:00 Uhr

Mars ist nach seiner Opposition vergangenen Monat immer noch das Glanzlicht am Nachthimmel. Grund genug ihnen den Himmelskörper etwas näher vorzustellen.

Der auffällig rote Planet Mars zog schon immer die Aufmerksamkeit der Beobachter auf sich.
Bei allen Völkern war er Kriegsgott und oft wurde er als  bewohnbarer Himmelskörper angesehen. Es entstanden Observatorien, um mit Teleskopen nach Leben auf dem Mars zu suchen. Mars ist einer der meist besuchten Planeten und erst mit Beginn der Raumfahrt konnte die wahre Struktur unseres Nachbarn erkannt werden.
Begleiten Sie uns auf eine Reise zum Mars und lernen Sie den Planeten mit eigenen Augen kennen.
ISS Vortrag - die Internationale Raumstation
07. Oktober 
13:00 Uhr
Mit Alexander Gerst ist zum ersten Mal ein Deutscher und erst zum sechsten Mal ein Astronaut der ESA Kommandant der Internationalen Raumstation ISS. Grund genug ihnen in diesem Vortrag die Raumstation näher zu bringen.
Nach SkyLab und MIR ist die ISS das fortschrittlichste und ehrgeizigste Projekt, das die bemannte Raumfahrt je in Angriff genommen hat. Die internationale Zusammenarbeit zwischen den großen Raumfahrtnationen ist groß und so ist auch das Interesse der Öffentlichkeit enorm. In diesem Fachvortrag werden Sie ausführlich über die Geschichte und den Bau, sowie die weitere Zukunft der ISS informiert.
Vielleicht entdecken Sie ja einmal selber am Nachthimmel den hellen, wandernden Punkt und denken an die Astronauten, die gerade auf uns blicken.
Sonne Videovorführung Sonne 

07.Oktober 

14:00 Uhr

DER STERN VON DEM WIR LEBEN
Ohne die Sonne gäbe es kein Leben auf unsere Erde. Doch es steckt viel mehr hinter unserem
Tagesgestirn als nur Licht und Wärme. Erfahren Sie, auf welch mannigfaltige Weise wir Menschen von 
der Sonne profitieren und werfen Sie mit den Teleskopen der Sternwarte einen Blick auf den 
Himmelskörper, dem wir alle unser Leben verdanken.

 Sonnensystem Vortrag - Sonnensystem
07. Oktober 
14:30 Uhr

Unsere Planeten mit ihren Monden stellen die unmittelbare Nachbarschaft unserer Erde dar.

Trotzdem sind die Entfernungen so groß, dass Sonden jahrzehntelang unterwegs sind, um sie zu erforschen. 
Wir stellen Ihnen ausführlich alle Planeten und deren wichtigste Monde vor und beantworten
die viel gestellte Frage, warum Pluto nicht mehr zur Planetenfamilie gehört.

Astronomie im Alltag Vortrag - Astronomie im Alltag

07.Oktober 

16:00 Uhr

Die Astronomie berührt meinen Alltag doch gar nicht? Weit gefehlt? Was Müsli, Bier und ein Schwimmbad gemeinsam haben, warum der Mond auf die Bremse steigt und was das mit Wind zu tun hat, warum Dämmerung Ansichtssache ist, wie der Urknall auf die Mattscheibe kommt und ob sie schon einmal einen Kometen weggesaugt haben - das alles und noch mehr erfahren Sie in diesem Vortrag.

 Sonnensystem Vortrag - Sonnensytem
07. Oktober 
17:00 Uhr

Unsere Planeten mit ihren Monden stellen die unmittelbare Nachbarschaft unserer Erde dar.

Trotzdem sind die Entfernungen so groß, dass Sonden jahrzehntelang unterwegs sind, um sie zu erforschen. 
Wir stellen Ihnen ausführlich alle Planeten und deren wichtigste Monde vor und beantworten
die viel gestellte Frage, warum Pluto nicht mehr zur Planetenfamilie gehört.

Foyer


Im Foyer bieten wir weitere Attraktionen an.
Wir haben dort für Sie bereitgestellt einen

Basteltisch für Kinder - mit Mini-CD-Spektroskop, Strohhalm-Raketen und Sonnenfinsternisbrillen
Vorführungen am Kleinplanetarium
14:00 Uhr Auftakt und Informationsrunde "Astrostammtisch"
 

Aussengelände


Auf unserem Aussengelände haben wir bei schönem Wetter ein Planetenweg-Quiz für Gross- und Klein,
sowie den Verkaufsstand für Imbiss / Getränke / Kaffee und Kuchen
und Vorführungen mit unserem einzigartigen "AVSO Finschderniss-Stegga"

Beobachtungsplattformen

Sonnenbeobachtung (nur bei schönem Wetter) 

Weitere Informationen und Termine finden Sie auf unserer Facebook-Seite unter:

https://www.facebook.com/AVSO.de/events